img_8667-1.jpg
Asta Ramelyte-Hauf.jpg

ASTA
Gründerin + Creative Director 

Meine florale Reise begann in einer kleinen Stadt, in der ich im Alter von fünf Jahren in meinem "Blumenladen" den Breitwegerich als Tulpen verkaufte. Bereits im frühen Schulalter lernte ich freiwillig die unzähligen Namen der Blumen und Pflanzen auf lateinisch und träumte von weit entfernten botanischen Gärten. 

Nach dem International Business Studium entschied ich mich für die kreative Tätigkeit, wählte die Weltstadt Berlin als meine Heimat und arbeitete 12 Jahre lang als Interior Stylist und Visual Merchandiser für eine angesagte dänische Premium-Möbelmarke. 

 

2019 entschloss ich mich BOTANIC AFFAIRS zu gründen, um mich sowohl visuell als auch handwerklich neu herauszufordern und voranzubringen. Seitdem lebe ich meine florale Leidenschaft und lasse mich durch die transformative Natur der Blumen inspirieren.

Wenn ich nicht die schönsten Blumen arrangiere, finden Sie mich im Wald am See, wo ich die Natur, das Gärtnern und das damit verbundene Digital Detoxing mit meinem Mann Björn, unseren Töchtern Hermine und Adele, sowie unserem Kater Plauki geniesse. 

DAS STUDIO

BOTANIC AFFAIRS ist ein florales Designstudio in Berlin. Dieses Projekt wurde aus dem Wunsch heraus geboren, für freudige Ereignisse lebendige Dekorationen zu kreieren, die Ihre Geschichte erzählen. Wir glauben, dass Blumen und Pflanzen die Macht haben, Emotionen zu wecken und eine Verbindung zu Menschen herzustellen. Blumen sind ebenso ein effizientes Mittel, um die Botschaft einer Marke zu vermitteln, die Werte eines Unternehmens hervorzuheben und die Vorteile und Eigenschaften Ihrer Produkte oder Dienstleistungen in den Vordergrund zu rücken

BOTANIC AFFAIRS hat es sich zur Aufgabe gemacht, angepasst an die jeweilige Jahreszeit die schönsten Blüten und die hochwertigsten Texturen sprechen zu lassen und damit ein Spiegelbild Ihrer Persönlichkeit zu schaffen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Ideen in einen floralen Traum zu verwandeln, den Ihre Gäste erleben können, indem sie durch ihn wandeln.

 

BOTANIC AFFAIRS verbindet Blumenkunst mit modernem Minimalismus und hat sich auf skulpturartiges Blumendesign und künstlerische Installationen spezialisiert, die von der wilden Natur inspiriert sind. Wir lieben es, natürliche Elemente wie duftende Kräuter, ungewöhnliche Samenkapseln, verschiedene Beeren und Gräser sowie das Grüne der Saison zu verwenden. Wir verpflichten uns zur Verwendung ökologisch verantwortungsvoller und nachhaltiger floraler Techniken und suchen, wo immer es möglich ist, nach Alternativen für die Verwendung von Steckmasse.

skulpturartig    anspruchsvoll    nachhaltig